Sternencamps
Sternencamps

Presseberichte - "Frühling im Palais" 2014

Bericht von W24 - Mein Wien

Neuer Frühlingsmarkt im Palais Strozzi

Das Palais Strozzi öffnet seine Pforten für einen neuen Frühlingsmarkt, der lokale Gastronomen und Handwerker vor den Vorhang holt.

 

Mehr Informationen [Video]

Quelle: w24.at

Bericht von bz - Wiener Bezirkszeitung

Sternencamps - Zukunft für Kinder im Palais Strozzi

 

Der Verein „Sternencamps – Zukunft für Kinder“ hat es sich zur Aufgabe gestellt, Kinder und Jugendliche mit ihren kreativen Ideen, Interessen und Fähigkeiten zu fördern, zu motivieren und diese umzusetzen. Das ist auch das Hauptmotiv des „Frühling im Palais“.

Von 6. Mai bis 11. Mai 2014 wird von 11:00 bis 21:00 Uhr auf einer Gesamtfläche von ca. 1.500 m² unter anderem ein buntes Programm von karitativen Vereinen und Gastronomie angeboten. 30 kleinere Betriebe aus den Bereichen Kunsthandwerk, Gewerbe und private Unternehmen bieten die unterschiedlichsten Waren an.

 

Mehr Informationen

Bericht von sempre-vita.com

Frühling im Palais Ein markt der besonderen Art

 

Von Dienstag, 06.05.2014 bis Sonntag, 11.05.2014 stehen im Innenhof des Palais Strozzi Malen, Kochen, Fashion, Sport und Tanz & Gesang auf dem Programm.

Unter dem Motto Kinder, Kunst, Kreativ & Karitativ lädt der Verein Sternencamps zu einem Markt der besonderen Art. Der Markt soll karitativen Einrichtungen und kleinen kreativen Unternehmen und Künstlern die Gelegenheit bieten sich mit ihren Werken & Tätigkeiten der Öffentlichkeit und den Kindern zu präsentieren.
Nach der Eröffnung am Dienstag, 06.05.2014 um 16:00 Uhr geht es so richtig los. An jedem Tag wird ein anderes Thema in den Mittelpunkt gerückt.
So soll am Mittwoch, 07.05.2014, den Kids das Kochen mit frischen Produkten schmackhaft gemacht werden, der Donnerstag, 08.05.2014, soll ganz der Kreativität gewidmet sein. Die lieben Kleinen sollen hier, gemeinsam mit Künstlern, wahre Kunstwerke auf Papier oder Leinwand zu erschaffen.

 

Der Freitag, 09. 5. 2014, steht ganz im Zeichen der Mode. Aus Alt mach Neu, eigene Entwürfe und selbst gefertigte Kreationen, die bei einer Fashion Show präsentiert werden können, lassen aus jedem Modeverweigerer eine/einen Top-Designer werden.
Am Samstag, 10.05.2014, steht sportliche Betätigung auf dem Programm. Bewegungshungrige können mitmachen, wer’s lieber gemütlicher mag genießt und sieht zu.
Für alle Tanzbegeisterten steht am Sonntag, 11.05.2014, eine eigene Bühne zur Verfügung. Die verschiedensten Vereine bieten Tanzaufführungen und Workshops, spannende Karaoke Darbietungen bringen vielleicht ein großes Talent zum Vorschein.
Auch für das Abendprogramm soll die Bühne für Darbietungen einzelner Künstler zur Verfügung stehen und für den Sonntag soll neben dem Jazz Frühschoppen ein spezielles Muttertags-Programm geboten werden.

“Frühling im Palais”
Dienstag, den 6. Mai bis Sonntag, den 11. Mai 2014
von 13:00 bis 21:00 Uhr
Palais Strozzi, Josefstädter Straße 39, 1080 Wien

Nähere Details unter www.sternencamps.org

 

Mehr Informationen

Bericht von wieninternational.at

Frühlingsmarkt im Palais Strozzi

Wir möchten Dich recht herzlich zum ersten „Frühling im Palais“ Frühlingsmarkt im Innenhof des Palais Strozzi "Kinder, Kunst, Kreativ & Karitativ" einladen.

Offizielle Eröffnung durch Mag.a Veronika Mickel am Dienstag, den 6.Mai 2014 um 18 Uhr

Das Rahmenprogramm für Kinder startet zu den Öffnungszeiten um 11:00 Uhr des Frühlingsmarktes 2014 und endet jeweils um 18:00 Uhr, wobei jeder Tag einen besonderen Schwerpunkt hat. Aber auch die Erwachsenen sollen nicht zu kurz kommen, daher ist der Frühlingsmarkt bis 21:00 geöffnet.
After Work, Singles Event und Frühshoppen mit Live Jazz am Sonntag den 11. Mai.
Weitere Programmpunkte sind:
Malworkshops, Schnitzeljagd, Kinder Tombola, Fit4kids mit Musik & Tanzdarbietungen, Workshops des Vereins „Sternencamps“ ... und vieles mehr ...

Mehr Informationen

Bericht von Radio Arabella

Sternencamps präsentiert "Frühling im Palais"

Der Verein Sternencamps lädt vom 6. bis zum 11. Mai 2014 zu seiner Veranstaltung „Frühling im Palais“ im Innenhof des Palais Strozzi unter dem Motto "Kinder, Kunst, Kreativ & Karitativ" ein.

Der Verein „Sternencamps – Zukunft für Kinder“ hat es sich zur Aufgabe gestellt, Kinder & Jugendliche mit Ihren kreativen Ideen, Interessen und Fähigkeiten zu fördern, zu motivieren und umzusetzen.

Mit Unterstützung der Bezirksvorstehung Frau Mag.a Veronika Mickel und der ARE Austrian Real Estate GmbH möchte der Verein karitativen Einrichtungen und kleinen kreativen Unternehmen sowie Künstlern die Gelegenheit bieten, sich mit ihren Werken & Tätigkeiten der Öffentlichkeit bei "Frühling im Palais" zu präsentieren.

Die offizielle Eröffnung erfolgt durch Bezirksvorstehung Mag.a Veronika Mickel am Dienstag, den 6. Mai 2014 um 16:00 Uhr. Geboten werden verschiedenste Workshops und täglich wechselnde Schwerpunktaktionen wie z.B. Malen, Kochen, Fashion, Sport und Tanz & Gesang.

Mehr Informationen

Quelle: arabella.at

Bericht vom Kurier

Das Palais Strozzi soll nicht länger leer stehen

Die Bezirkschefin der Josefstadt will einen öffentlichen Garten.

 Erstmals seit das Finanzamt 2012 ausgezogen ist, wird das geschichtsträchtige Palais Strozzi in der Josefstädter Straße für die Allgemeinheit geöffnet. Bezirksvertretung und die ARE – ein Tochterunternehmen der Bundesimmobiliengesellschaft – haben sich auf eine Zwischennutzung geeinigt, bis ein neuer Mieter gefunden ist. Von 6. bis 11. Mai findet im Innenhof sowie im Garten des einstigen Adelssitzes ein Frühlingsmarkt statt.

Geht es nach Bezirksvorsteherin Veronika Mickel-Göttfert (VP) soll der 2000 große Garten auch in Zukunft für die Bevölkerung nutzbar bleiben. "Das wären auf einen Schlag plus zehn Prozent öffentlicher Grünraum für die Josefstadt. Die Stadt würde das nichts kosten, der Bezirk würde sich um die Instandhaltung kümmern."

 

Ob das allerdings im Interesse des künftigen Mieters ist, steht auf einem anderen Blatt. Wer das sein wird, ist noch nicht klar. Zurzeit würden "intensive Gespräche mit einem Interessenten" geführt, sagt ARE-Sprecher Ernst Eichinger.

Die erste öffentliche Nutzung von Innenhof und Garten kommt jedenfalls einem guten Zweck zugute. Der Erlös des Frühlingsfestes geht an den Verein "Sternencamps", der Kindern Werte und Wissen vermitteln sowie ihre Kreativität fördern will.

Auf dem Programm, das sich an erster Stelle an Kinder und Jugendliche richtet, stehen diverse Workshops, Musik- und Tanzvorführungen. Dazu gibt es Verkaufs- und Gastrostände. Der Eintritt ist frei.

 

Mehr Informationen

Quelle: kurier.at

Bericht von Veronika Mickel

BV Veronika Mickel-Göttfert erreicht zwischenzeitliche Öffnung für die Bevölkerung

Seit vielen Jahren kämpfen der Bezirk Josefstadt und Bezirksvorsteherin Veronika Mickel-Göttfert um eine optimale Nutzung des Palais Strozzi mit seinem 2.000 m² großen grünen Innenhofes. Seitdem im Dezember 2012 das Finanzamt ausgezogen ist, steht  das Gebäude in der Josefstädter Straße 39 leer.


„Meine Forderung ist die Öffnung des grünen Innenhofs des Palais. Jedem Josefstädter steht nicht einmal ein Quadratmeter öffentlicher Grünraum zur Verfügung. Das zeigt deutlich, wie wichtig diese Öffnung ist. Die Suche nach einem Mieter durch die Bundesimmobiliengesellschaft dauert weiter an. Wir möchten mit dem „Frühling im Palais“ zeigen, wie viel Mehrwert die Höfe im Palais für die Bevölkerung haben“, so die Josefstädter Bezirksvorsteherin Veronika Mickel-Göttfert.  

 

Frühling im Palais mit buntem Programm

Der Verein „Sternencamps – Zukunft für Kinder“ hat es sich zur Aufgabe gestellt, Kinder und Jugendliche mit ihren kreativen Ideen, Interessen und Fähigkeiten zu fördern, zu motivieren und diese umzusetzen. Das ist auch das Hauptmotiv des „Frühlings im Palais“.


Von 6. Mai bis 11. Mai 2014 wird von 11:00 bis 21:00 Uhr auf einer Gesamtfläche von ca. 1.500 m² ein buntes Programm von karitativen Vereinen und Gastronomie angeboten. 30 kleinere Betriebe aus den Bereichen Kunsthandwerk, Gewerbe und private Unternehmen bieten die unterschiedlichsten Waren an.


 „Alle Programmpunkte werden in Zusammenarbeit mit Kindern und Jugendlichen entwickelt, beziehungsweise versuchen wir die Wünsche der Kinder gemeinsam umzusetzen“, so Christian Wallner, Obmann von Sternencamps.

 

Palais Strozzi als Ort der Begegnung

„Das Gebäude war über viele Jahre öffentlich und somit ein Ort der Begegnung. Eine öffentliche Nutzung des Gebäudes wünschen sich die Josefstädterinnen und Josefstädter auch für die Zukunft und daher arbeiten wir gemeinsam im Bezirk für eine Öffnung des Palais-Gartens“, hält Mickel-Göttfert fest.

 
Im Jahr  1840 kaufte der Staat das Gebäude und richtete das k.k. Civil-Mädchen-Pensionat ein. 1919 zog das Mädchenpensionat aus und das Gebäude wurde von der Gemeinde Wien für die Invalidenfürsorge genutzt. Von 1940 bis zum 7. Dezember 2012 war in dem Gebäude das Finanzamt für die Bezirke 8, 16 und 17 untergebracht.

 

Mehr Informationen

Quelle: mickel.at

Presseberichte - Benefizkonzert 2013

Bericht in der Wiener Bezirkszeitung Online

Vincent SCHIRRMACHER, Tenor der Wiener Volksoper

Stars der Wiener Volksoper sangen gestern im Restaurant LI-LI zugunsten des Vereines „Sternencamps“ – „Zukunft für Kinder“. Der Erlös der Konsumation des Abends aus der hervorragenden Küche des Restaurants wurde zur Gänze, zusammen mit den gesammelten Spenden der Fans, dem Verein noch am selben Abend übergeben.

Mit dabei waren: Gerhard ERNST, Otoniel GONZAGA, Christiane JANK, Lilly KLASKOVA, Hubertus REIM, Regina RENZOWA, Vincent SCHIRRMACHER, Stefan TANZER, am Klavier Thomas BÖTTCHER und die Moderation übernahm Gerhard ERNST. Die Künstler brachten Darbietungen bekannter Melodien aus Werken von Strauß, Lehar, Puccini, Schubert oder Stolz, um nur einige zu nennen, und hinreißende Gstanzln vom unvergessenen Heinz Konrads, der heuer seinen 100. Geburtstag feierte. Die Besucher feierten die Stars mit viel Applaus und waren schlicht begeistert.

Die „Sternencamps“ sind ein sozialökonomisches Arbeits- und Beschäftigungsprojekt für lern- & arbeitswillige Personen in schwierigen Lebenslagen, für ehrenamtliche Mitarbeiter, Senioren, Kindergruppen und alle, die sich dem Projekt in irgendeiner Form anschließen und mithelfen möchten.
Auf der anderen Seite werden die Camps für Kinder gebaut. Es geht darum Werte zu vermitteln, neue Perspektiven anzubieten und persönliche Stärken und Interessen zu wecken und zu fördern.

Informationen unter: www.sternencamps.org

Ein Besuch, der sich lohnt und sehr zu empfehlen ist: Restaurant LILI, Fuchsthallergasse. 14, 1090 Wien. Reservierungen unter Tel.: 01 / 317 55 64 oder www.lilirestaurant.com

 

52 Bilder zu diesem Event

Bericht in der Wiener Bezirkszeitung

Aktuelles

 

Hier findest Du unsere aktuellen Angebote für Freiwillige, Ehrenamtliche, Praktikanten & projektbezogene Tätigkeiten.

WetterOnline
Das Wetter für
Wien
mehr auf wetteronline.de
Sie haben einen Adblocker installiert. Diese Web App kann nur mit einem deaktivierten Adblocker korrekt angezeigt und konfiguriert werden.