Sternencamps
Sternencamps

Presseinformation

Presseinformation

 

zu der Pressekonferenz "Frühling im Palais Strozzi"

 

Ort: Palais Strozzi, Josefstädter Straße 35

Zeit: Donnerstag, 24. April 2014, 9:30 Uhr

 

Kontaktperson:

Markus Doleschalek

Kommunikation- und Öffentlichkeitsarbeit

Tel.: 01-4000-08116

Mail: markus.doleschalek@wien.gv.at

BV Josefstadt bringt den Frühling in das Palais Strozzi

 

Utl.: BV Veronika Mickel-Göttfert erreicht zwischenzeitliche Öffnung für die Bevölkerung

 

Seit vielen Jahren kämpfen der Bezirk Josefstadt und Bezirksvorsteherin Veronika Mickel-Göttfert um eine optimale Nutzung des Palais Strozzi mit seinem 2.000 m² großen grünen Innenhofes. Seitdem im Dezember 2012 das Finanzamt ausgezogen ist, steht das Gebäude in der Josefstädter Straße 35 leer.

 

„Meine Forderung ist die Öffnung des grünen Innenhofs des Palais. Jedem Josefstädter steht nicht einmal ein Quadratmeter öffentlicher Grünraum zur Verfügung. Das zeigt deutlich, wie wichtig diese Öffnung ist. Die Suche nach einem Mieter durch die Bundesimmobiliengesellschaft dauert weiter an. Wir möchten mit dem „Frühling im Palais“ zeigen, wie viel Mehrwert die Höfe im Palais für die Bevölkerung haben“, so die Josefstädter Bezirksvorsteherin Veronika Mickel-Göttfert.  

 

Zwtl: Frühling im Palais mit buntem Programm

 

Der Verein „Sternencamps – Zukunft für Kinder“ hat es sich zur Aufgabe gestellt, Kinder und Jugendliche mit ihren kreativen Ideen, Interessen und Fähigkeiten zu fördern, zu motivieren und diese umzusetzen. Das ist auch das Hauptmotiv des „Frühling im Palais“.

 

Von 6. Mai bis 11. Mai 2014 wird von 11:00 bis 21:00 Uhr auf einer Gesamtfläche von ca. 1.500 m² unter anderem ein buntes Programm von karitativen Vereinen und Gastronomie angeboten. 30 kleinere Betriebe aus den Bereichen Kunsthandwerk, Gewerbe und private Unternehmen bieten die unterschiedlichsten Waren an.

 

„Alle Programmpunkte werden in Zusammenarbeit mit Kindern und Jugendlichen entwickelt, beziehungsweise versuchen wir die Wünsche der Kinder gemeinsam umzusetzen“, so Christian Wallner, Obmann von Sternencamps.

 

Zwtl: Palais Strozzi als Ort der Begegnung

 

„Das Gebäude war über viele Jahre öffentlich und somit ein Ort der Begegnung. Eine öffentliche Nutzung des Gebäudes wünschen sich die Josefstädterinnen und Josefstädter auch für die Zukunft und wir arbeiten gemeinsam im Bezirk für eine Öffnung des Palais-Gartens“, hält Mickel-Göttfert fest.

 

Im Jahr 1840 kaufte der Staat das Gebäude und richtete das k.k. Civil-Mädchen-Pensionat ein. 1919 zog das Mädchenpensionat aus und das Gebäude wurde von der Gemeinde Wien für die Invalidenfürsorge genutzt. Von 1940 bis zum 7. Dezember 2012 war in dem Gebäude das Finanzamt für die Bezirke 8, 16 und 17 untergebracht.

Aktuelles

 

Hier findest Du unsere aktuellen Angebote für Freiwillige, Ehrenamtliche, Praktikanten & projektbezogene Tätigkeiten.

WetterOnline
Das Wetter für
Wien
mehr auf wetteronline.de
Sie haben einen Adblocker installiert. Diese Web App kann nur mit einem deaktivierten Adblocker korrekt angezeigt und konfiguriert werden.